wenn ich schon mal da bin…

… ich habe zwar keine neuen Fotos vorzuweisen und auch nichts über fertige Werke zu berichten, aber wenn ich schon mal da bin, kann ich auch genauso gut ein Lebenszeichen hinterlassen.

Das erste Semester habe ich nun hinter mir, die Prüfungen sind zum Großteil geschafft (eine hab ich noch, aber das geht schon) und jetzt hab ich erstmal bis März frei.

Ich hatte ja vorher große Pläne, was ich mit meiner freien Zeit im Februar alles anstellen werde, aber so viel ist es bis jetzt tatsächlich noch nicht gewesen, ich versumpfe meist doch wieder auf der Couch.

Zum ersten Mal seit langer Zeit hab ich am Wochenende ein Buch ausgelesen, das nichts mit der Uni zu tun hatte, nämlich Hotel Bosporus-ein Istanbul Roman.

War ein wirklich netter Krimi, und es ist der Autorin gelungen, einem die Stadt Istanbul schmackhaft zu machen, auch wenn man bisher nicht unbedingt den Drang hatte, in diese Gegend reisen zu müssen.

Momentan lese ich von Jane Austen „Pride and Prejudice“ aus meiner Jane Austen Collector´s Library die ich zu Weihnachten bekommen habe.

Meine Nähmaschine hab ich auch wieder mal ausgepackt, aber „nur“ ein Tischtuch für die Nachbarin gemacht. Easy as…

So, jetzt aber zurück zu Kaffee, Couch und Stricknadeln….

Advertisements

2 Antworten zu “wenn ich schon mal da bin…

  1. Doch, doch, Istanbul ist prima. Konnte ich mir zuerst auch nicht vorstellen und wäre nie auf die Idee gekommen, dorthin zu fahren, aber jetzt, wo ich da war: Klasse! Tolle Stadt!

    So long,
    Corinna

  2. Schön, dass dein Studiumstress nun langsam der Entspannung weicht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s