Nähblockade überwunden

Der Muttertag und die Suche nach einer „persönlichen Kleinigkeit“ zum Verschenken waren der Auslöser dass ich mich endlich wieder mal an meine Nähmaschine gesetzt habe.

Dies ist das Ergebnis und ich finde, es kann sich sehen lassen.

kissen2

und weil´s so schön ist gleich noch mal…

kissen

Ich weiß nur nicht, warum so was bei mir immer so lange dauert… sind im Endeffekt doch nur ein paar Stoffteile die man zusammen näht, aber ich brauch dafür genauso lang, wie andere für eine ganze Decke.

Kommt mir zumindest so vor….

Advertisements

Eine Antwort zu “Nähblockade überwunden

  1. Meistens liegt es daran, dass man erstmal mit dem Gedanken laaaange schwanger geht. Die Umsetzung geht dann normalerweise recht schnell, wenn man genug Zeit hat :0).
    Die Teile sind hübsch geworden, richtig strahlend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s