Platypus-Home alone!

Ab heute bin ich zwei Wochen allein zuhause!

Herrn Platypus hab ich heute zum Flughafen gebracht, er ist nach Mexico um dort seine Spanischkenntnisse aufzubessern und zu erweitern. Hm…

Also falls ich in den nächsten zwei Wochen keine Fotos einstelle, dann liegt es daran, dass ich mich mit der großen Kamera nicht zurechtfinde, oder es nicht schaffe, die gemachten Fotos runterzuladen.

Und falls ich mich gar nicht mehr melde, ist entweder der PC kapputt oder das Internet tut nicht wie es soll, und es ist keiner da, der mit solchen Sachen umgehen kann.

Ich weiß auch noch nicht, wie ich damit umgehen soll. So lange war er noch nie weg. Und noch nie so weit!

Auf diesem Wege: Hab Spaß, Herr Platypus, und trink einen Tequilla für mich mit! Ich vermiss dich jetzt schon!

Advertisements

3 Antworten zu “Platypus-Home alone!

  1. Ui, soweit weg. Aber die Zeit wird schon schnell vergehen!

    Naja, ich sag mal so: Wir sind ja alle ganz in der Nähe, versuch einfach nur, Deinen Rechner am Laufen zu halten! 😉

  2. ist das süß… da meint man wenn man verheiratet ist dann hat das so irgendwas „abgewaschenes“ (wenn man so an die eltern oder so denkt) aber noch immer jemanden so vermissen ist doch schön…
    wie gesagt frau platypus: die einladung steht!

  3. Heute ist mein letzter Schultag und dann bin ich auch gleich wieder bei Dir!
    Freu mich sakrisch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s