Filmtipp!

Einen Film habe ich hier ja noch gar nie vorgestellt, soweit ich mich erinnere. Aber an diesem hier kann ich einfach nicht vorbei.

Der seltsame Fall des Benjamin Button

mit Brad Pitt und Cate Blanchett in den Hauptrollen. Alleine das ist ja schon fast ein Grund, ins Kino zu gehen.

Die Geschichte erzählt von dem Jungen Benjamin, der 1918 im Körper eines Greises zur Welt kommt, und sein Leben rückwärts lebt, sprich, langsam jünger wird. Genial verkörpert von Brad Pitt, den ich als Schauspieler schon lange sehr schätze, und den ich immer attraktiver finde, je älter er wird. (Und bevor jetzt böse Zungen behaupten, das könnte daran liegen, dass ich ja selber auch nicht mehr grade ein Teenie bin: Ich bin mit Brad sozusagen aufgewachsen, und kenne ihn schon aus meiner allerersten Bravo. Gefallen tut er mir aber erst seit kurzem.)

Ihm zur Seite steht Cate Blanchett in der Rolle seiner großen Liebe Daisy. Die beiden lernen sich kennen, als Daisy ein kleines Mädchen, und Benjamin (zumindest körperlich) ein alter Mann ist, und nähern sich altersmäßig immer mehr an, bis zu dem Wendepunkt wo Daisy langsam aber sicher zur alten Frau und Benjamin zum Kind wird.

Ein großes Lob an dieser Stelle auch an die Maske, und wohl auch ein bisschen an die moderne Technik, die es möglich machte, zwei Menschen Anfang bzw. Mitte Vierzig in einem Alter von 20 bis 80 Jahren darzustellen, und das absolut glaubhaft.

Drehbuchautor war Eric Roth, der uns auch Forrest Gump beschert hat, und Ähnlichkeiten  merkt man am Erzählstil und Aufbau der ganzen Story. Drei Stunden voller kleiner Lebensweisheiten, die einem aber dank der liebevollen Verpackung nie auf die Nerven gehen und auch nicht langweilig werden.

Mehr will ich auch schon gar nicht mehr verraten, ausser: Seht euch den Film an!

Advertisements

Eine Antwort zu “Filmtipp!

  1. Ich habe mir diesen Streifen für die nächste Woche vorgenommen. Geliebäugelt habe ich damit schon wirklich sehr lange und jetzt kann ich kaum erwarten, diese Geschichte von Anfang bis zum Ende zu sehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s