Eine Frage…

… an die Mitglieder der Näherinnengilde unter euch.

Ich habe es ja bereits mal erwähnt, ich habe die alte (fast schon antike) Nähmaschine meiner Oma bei mir zuhause rumstehen. Die staubt da langsam vor sich hin, denn: Ich kann nicht nähen! Ich hätte es zwar mal gelernt, aber damals einfach nicht genug Interesse gezeigt um es mir zu merken.

Ich würde es jetzt aber doch gerne können. Speziell im Sommer, wenn es mir einfach zu heiß ist um mit Wolle zu hantieren. Speziell dann, wenn mal wieder was schnell gehen muss.

Darum meine Frage an euch: Könnt ihr mir irgendwelche Anleitungen empfehlen, die für mich als Anfänger verständlich sind? Ganz egal, ob in Buchform oder frei im Netz herumschwirrend. Irgendwelche Ideen?  Eine einfache, gerade Naht schaff ich übrigens grade so noch…

Advertisements

9 Antworten zu “Eine Frage…

  1. Ich würde einfach mal versuchen irgendwo Unterricht zu nehmen oder einen Nähtreff in der Nähe suchen..Bücher fand ich nie so gut!! Und die Beschreibungen in der Burda sind nicht so optimal für Anfänger! lG Heike

  2. puh
    also n Naehkurs wuerd ich dir auf alle Faelle empfehlen … und dann kram ich mal bei mir rum, was ich noch so rumfliegen hab … kann aber noch n bissi dauern … oki?

  3. Kauf dir einen leichten Stoff und säume ihn einfach mal = Kante zweimal schmal umlegen – nach der linken Seite – und dann mit Stichlänge zweieinhalb festnähen. Wenn du deinen Umfang mit zwei multiplizierst und der Stoff 1,40 m breit ist, sollte daruas zunächst mal ein Pareo entstehen, der über Badeklamotten getragen im sommer recht nützlich ist und eben ein Einsteigermodell.
    LG
    Dorothee

  4. Ich habe auch autodidaktisch angefangen! Das geht also! 😉 Hier ist eine Anleitung für ganz einfache Haargummis http://www.tanjas-traumberg.de/index.jsp?id=1827 ansonsten: Was möchtest Du denn nähen? Es gibt so ziemlich für alles eine Anleitung im Netz! Sag Bescheid, gerne auch per Mail und ich gucke dann mal mit!

  5. Hier ist noch ein bisschen mehr zum Stöbern und inspirieren lassen:
    http://creativeurges.ning.com/forum/topic/show?id=1999015%3ATopic%3A404
    Um Ergänzung wird gebeten. 😉

  6. Vielen Dank an alle für die vielen Tipps! Also ein Kurs ist ja nicht so ganz meine Sache. Ich lerne lieber alleine – wie ich will, wann ich will, und wo ich will *gg*.
    Aber die Bücher werd ich mir mal näher ansehen. Und einfach ein wenig rumprobieren und sehen was dabei rauskommt. *g* Wie immer halt.
    Lieben Gruß vom Platypus

  7. Hallo,

    von Burda gibt es einige Bücher für Nähanfänger. Was willst du denn nähen? Bei Kleidungsstücken gehe ich mittlerweile hin und nehme ausrangierte Stücke von mir, die gut sitzen (aber verschlissen sind oder wo mir der Stoff nicht mehr gefällt). Die werden aufgetrennt und ich habe ein Schnittmuster, bei dem ich nachvollziehen kann, wie es zusammen gehört hat und wo mir das Teil hinterher auch passt.

    Viele Grüße
    Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s