Vorsatz vs. Realität

Gestern abend war ich allein zu Haus, da Herr Platypus geschäftlich unterwegs war. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen: zu trainieren, die Küche aufzuräumen, mindestens zwei Ladungen Wäsche zu waschen, das Bett neu zu beziehen, das Schlafzimmer zu saugen, dem Schwesterlein Fotos zu schicken und wenn dann noch Zeit bliebe, mein Buch auszulesen.  So war der Plan!

Ich hab trainiert und mein Buch ausgelesen, mit einer Freundin telefoniert und zwei Folgen Greys Anatomy auf DVD geschaut.  Achja, und eine Ladung Wäsche war zwischendurch auch noch drin.  😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s