Fertige Werke

Trotz Sonnenschein draußen, verbrachte ich meinen Tag heute herinnen, und nachdem am Vormittag das Gröbste im Haushalt erledigt war (WC und Bad sind nun wieder besucherfreundlich), war ich am Nachmittag seltsam motiviert und so kann ich heute tatsächlich wieder mal ein paar fertiggestellte Sachen herzeigen.
Zuerst mal ein paar Babyschuhe, dich ich zwar nicht brauchen kann, aber ich wollte einfach mal die Anleitung ausprobieren, nachdem Susanne mir mit ihren tollen Schuhen echt Lust drauf gemacht hat. Naja, fürs erste Mal gar nicht so schlecht, finde ich.
Die kommen erst mal in die Geschenkebox…oder hat vielleicht von meinen Lesern jemand Bedarf?

Dann ein paar Socken aus der günstigen Hofer-Wolle, ich hab nur etwas mehr als 50 Gramm gebraucht, und bin noch unentschlossen. Behalten oder schon mal für Weihnachten aufheben?

Apropos Weihnachten, haltet mich ruhig für verrückt, aber ich habe heute nachmittag meinen ersten Weihnachtselfen gestrickt. Es war mir einfach ein Bedürfnis, mal wieder eine Anleitung von Jean Greenhowe zu probieren und was lag da näher, als eines der beiden bisher unangerührten „Christmas Specials“ hervorzuholen? So sieht er aus. Wollverbrauch: unbedeutend niedrig. Zeitfaktor: 2 Stunden, fix und fertig.


Immerhin, das nächste Weihnachtsfest kommt bestimmt, und bis dahin muss der Kleine sich eben noch ein wenig gedulden. So, und nun heißt es weitermachen, eine so seltene Motivationsphase muss man ausnützen und ich hab da noch einen Herrenpullover, der nur mehr darauf wartet, endlich fertig zusammengenäht zu werden…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s